Exkursionen

Wir sind nicht nur in Koblenz unterwegs, sondern machen auch verschiedene Exkursionen. Wir geben auf dieser Seite immer mal einen kleinen Ausblick auf geplante Exkursionen im kommenden Semester. 

Maria Laach

Der Laacher See ist mit rund 3,3 km² und einer Tiefe von 53 m der größte See in Rheinland-Pfalz. Er ist wissenschaftlich gesehen kein Maar und auch kein echter Kratersee, sondern eine wassergefüllte Caldera – ein Einbruchkrater, der nach Entleeren der Magmakammer unterhalb der Vulkankegel durch einen Einsturz entstanden ist. Vor etwa 13.000 Jahren erfolgte der letzte Ausbruch.

Wir wandern um den See und besuchen natürlich auch die berühmte Klosterkirche.

Veranstalter ist das International Office der Hochschule Koblenz in Zusammenarbeit mit ESG und KHG.

Termin: Samstag, 27. Oktober 2018 um 08:30 Uhr

Treffpunkt: Hauptbahnhof Koblenz

Anmeldung(bis spätestens 10. Oktober!)

Taizé

Taizé ist ein kleiner Ort in Burgund. Dort lebt eine christliche Gemeinschaft, etwa hundert Brüder, Katholiken und Mitglieder verschiedener evangelischer Kirchen aus über fünfundzwanzig Ländern. Wir lassen uns knapp vier Tage auf den Rhythmus des gemeinsamen Lebens ein. Das bedeutet konkret: drei tägliche Gebete gemeinsam mit den Brüdern der Communauté, Begegnung mit Menschen aus vielen anderen Ländern, gemeinsame Mahlzeiten, Gespräche in Kleingruppen und Mithilfe bei den praktischen Arbeiten (Essen austeilen, Abspülen usw.), einfache Lebensbedingungen, eine Atmosphäre der Stille rund um die Kirche.

Erst wieder im Sommersemester 2019!